design

Extraktion

Viele Blütendüfte sind sehr temperaturempfindlich und können daher nicht wie Rose oder Neroli (Orangenblüten) mittels Wasserdampfdestillation gewonnen werden. Sie müssen mit organischen Lösungsmitteln. (z.B. Hexan, Petroläther, Chlorkohlenwasserstoffe) aus dem Pflanzenmat-
erial gelöst werden. Das Lösungsmittel wird anschliessend unter Vakuum abdestilliert und zurück bleibt das salbenartige Concrète, welches noch Wachse und andere nicht-flüchtige Bestandteile enthält, die durch eine weitere Extraktion mit Alkohol (Äthanol) entfernt werden.
Nach Abdampfen des Alkohols bleibt das Absolue zurück, welches aufgrund seiner dicklüssigen Konsistenz vor Gebrauch meist noch verdünnt wird. Die Herstellung für Absolues verwendeten Blüten enthalten in der Regel nur wenig ätherisches Öl, weshalb die Ausbeute sehr gering und folglich das Produkt sehr teuer ist (Jasmin, Narzisse, Tuberose, Mimose, etc.).




Apparate zum Extrahieren der Pomade mit Alkohol
Parfumeries de Seillans, Dép. du Vr, Südfrankreich
Buch:
Ätherische Öle / Gildemeister & Hoffmann / Band 1, 1928